Chuck Norris kennt die Wahrheit, noch bevor Du gelogen hast.

Deutschfrancaisitaliano

Trupp 6

Truppname

D'Rhygänger

Truppleitung

 

  • Geggo (Pro Patria), 19 Jahre, macht eine Lehre als Polymechaniker EFZ, Pio-Leiter bei Pro Patria und leitet einen Kurs, Hobbies: spielt Unterwasserrugby, fährt Ski und natürlich Pfadi

  • Kudu (Maitli Pfadi Riehen), 20 Jahre, geniest ein Zwischenjahr und ist Pio-Leiterin bei MPR (Mäidlipfadi-Riehen), Hobbies: Reisen, Spanisch lernen und natürlich Pfadi

  • Squirrel (Falkenstein), 18 Jahre, macht eine Lehre als Bäckerin-Konditorin-Confiseurin und ist Biber-Leiterin, Hobbies: Backen, Snowboarden und natürlich Pfadi

  • Gwin (St. Ragnachar), 20 Jahre, macht eine Lehre als Zeichner FA EFZ und ist Wölfli-Leiter bei St.Ragnachar, Hobbies: Zeichnen, Gamen, Freestyle/Ride-Ski, Paintball und natürlich Pfadi

Region

Basel und Umgebung

Mitglieder

  • Lumpazi (Falkenstein)
  • Tassilo (Waldchutz)
  • Grana (Waldchutz)
  • Chippa (Blauenstein)
  • Tolkien (St. Urs)
  • Rumo (St. Urs)
  • Sonio (Falkeinstein)
  • Accara (Falkenstein)
  • Neon (Schalberg)
  • Swage (Falkenstein)
  • Meljo (Falkenstein)
  • Gyan (Pfadi Blauen)
  • Gwiwer (Rheinbund)
  • Nacho (Schalberg)
  • Zinnia (Pro Patria)
  • Colori (Pro Patria)
  • Akaluk (Pro Patria)
  • Duracell (Pro Patria)
  • Lopaka (St. Ragnachar)
  • Fennek (St. Ragnachar)
  • Bricola (Maitli Pfadi Riehen)
  • Ayuna (Maitli Pfadi Riehen)
  • Kolibri (Maitli Pfadi Riehen)
  • Rascal (Schalberg)
  • Fabian (St. Ragnachar)
  • Fellow (Maitli Pfadi Riehen)
  • Leandra (St. Ragnachar)
  • Sophia (St. Ragnachar)
  • Aeneas (St. Ragnachar)
  • David (St. Ragnachar)
  • Alexander (St. Ragnachar)
  • Scipio (St. Ragnachar)
  • Valur (St. Ragnachar)
  • Martin (St. Ragnachar)
  • Gabor (Pro Patria)
  • Tauriel (St. Ragnachar)

Gruppenfoto

Kurzbeschreibung

Wir, das heisst, die "D'Rhygänger", setzen uns aus Pfadis aus Basel und Umgebung zusammen. Den ersten Trupptreff und das Weekend haben wir bereits hinter uns und haben uns näher kennengelernt.

Das Resultat des letzten Truppweekends sind der Name und das famose Foto, welches ihr auf unserer Seite betrachten könnt. Es ist nicht mehr weit zum Jamboree und wir freuen uns, neue Freundschaften zu schliessen und andere Kulturen zu entdecken.

Zum Abschluss lässt sich nur noch sagen, we are going on an adventure!