Le chemin est long du projet à la chose. Molière

Deutschfrancaisitaliano

Blog: Einmal die japanische Flagge live erleben

Ich dachte immer die Japanische Flagge sei ziemlich einfallslos, bis zu diesem Morgen. Ich bin nicht der Typ zum früh aufstehen und schon gar nicht in einem Pfadilager in dem man sowieso ziemlich wenig schläft. Aber jeder muss einmal früh aufstehen, um das Essen für den Trupp zu holen.

Um 5 Uhr weckte mich also meine Kollegin, aber heute war etwas seltsam. Ich war überhaupt nicht müde und hatte aussergewöhnlich viel Motivation. Nachdem ich das Essen geholt hatte, war dieses seltsame Gefühl immer noch nicht weg und ich überlegte mir, was ich damit anfangen könnte. Da erinnerte ich mich an die Worte die einmal ein Freund zu mir gesagt hat und zwar, dass die japanische Flagge ein Nachbild des Sonnenaufgangs war. Ich dachte jedoch dass die „Macher“ der Flagge einfach nur ziemlich einfallslos waren und einen roten Punkt gezeichnet hatten. Mit meiner vorrätigen Energie machte ich mich also auf den Weg des Ursprungs der japanischen Flagge. Ich hatte den spontanen Einfall zu joggen, also joggte ich einmal Richtung anderes Ende des Lagerplatzes. Schon der Anfang war speziell, denn es war ziemlich still auf dem Platz und man sah fast keine Leute. In einem kleinen Wäldchen mitten im Jamboree sah ich ein spezielles Huhn, das ich noch nie gesehen habe. Vielleicht war es auch kein Huhn, aber es sah ihm jedenfalls ähnlich. Dann kam ich an den Strandbereich und hier war wirklich kein einziger Mensch. Es war wunderschön und ich joggte einige Runden bis die Sonne begann aufzugehen. Dann kam das wirklich Schöne! Zuerst war nur ein kleiner Teil sichtbar von dem am Anfang noch fast dunkelrotem Kreis. Als die Sonne dann gerade über den Hügeln war, sah ich vor meinem inneren Auge die japanische Flagge vor mir. Und es sah wirklich genauso aus! Der rote Kreis mit den weissen Wolken als Hintergrund und der Moment war ergreifend. Dann spiegelte sich das Rot noch im Meer und es sah herrlich aus. Jetzt verstand ich die japanische Flagge wirklich.

Noch eine Empfehlung für alle die in Japan sind: Falls ihr die Möglichkeit habt einmal einen Sonnenaufgang mitzuerleben tut es! Ihr werdet das frühe Aufstehen nicht bereuen, auch wenn ihr eigentlich ein Langschläfer seid.

Sebastian Oppitz/ Takitus vom Trupp 14