Ein Lächeln ist ein geheimer Schlüssel, der viele Herzen aufschließt. Robert Baden-Powell

Deutschfrancaisitaliano

Blog: Finanzaktionen Trupp 10 Ostschweiz

Irgendwie mussten wir unsere Truppkassen füllen. Der Auftrag von der Leitung war klar: stellt Finanzaktionen auf die Beine und versucht, soviel Geld wie möglich einzunehmen. Möglicherweise sind auch zwei oder drei Aktionen nötig.
Sofort begannen wir, Ideen zu sammeln, von welchen viele jedoch nicht brauchbar waren. Schlussendlich hatte jedes Team jedoch machbare Vorschläge.

Die Bündner Truppe meldete sich an einem Weihnachtsmarkt an, Verkaufte Crèpes, Guetzli und Brötli, nebenbei boten sie ein Päcklifischen an. Wir alle unterstützten sie, indem wir an unser Truppweekend im November kleine Päckli mitbrachten.
Ein anderes Team beschloss, Autos zu waschen, was jedoch ökologisch fast nicht umzusetzen war, es fehlte ein geeigneter Platz. In der Not kauften sie zwei Lose, einmal eine Niete und das zweite – Wow – ein voller Glückstreffer mit Fr. 650.–. Mit einer zusätzlichen Kuchenaktion konnten sie nochmals etwas in die Kasse beisteuern. Gut, dass nicht beide Lose in die Hose gingen.

Ein Skirennfahrer machte im Team Uzwil den Vorschlag, mit einer Waxmaschine Skies und Boards zu waxen. Unterstützt durch einen Vater lief die Aktion mit Kaffeestube sehr gut. Zusätzlich setzten Sie einen Samstagmorgen ein, um Kuchen zu verkaufen.
Unsere Buchser Truppe konnte einfach nichts geeignetes für alle drei finden, so machte sich jeder selber auf, etwas Geld zu sammeln: Jemand nahm in Davos in einem Hotel einen 2-Tages-Fensterputz-Job an, eine weitere Person liess sich im Betrieb für mehr Schichten einteilen und die dritte Person im Bunde verdiente Geld mit allgemeinen Haushaltarbeiten.

Ein weiteres Team wollte sich auch im Kuchenverkauf das Geld verdienen. Mieses Wetter machte Ihnen jedoch einen Strich durch die Rechnung, gut konnten Sie noch bei befreundeten Familien holzen und so die Kasse aufbessern.
Wir alle gingen sehr engagiert an unsere Arbeiten, in der Hoffnung, etwas Geld in die Truppkasse für Extras zu bekommen. Das hat im grossen und ganzen gut geklappt und wir freuen uns, mit dem verdienten Geld einige spezielle Gadgets kaufen zu können.
Allzeit bereit

Yannic Schnelli / Pepp vom Trupp Piz4Scouts